Navigation
Malteser Schule Baden-Württemberg

Fortbildungen für den Rettungsdienst

Der Kurs "kritisches C" Behandlung bedrohlicher Blutungen im Rettungsdienst

Bei kritischen Blutungen zählt jede Sekunde. Mit der zunehmend bedrohlichen Lage durch Terror und Amokläufe steigt das Risiko gravierender und atypischer Verletzungen. Solche Ausnahmesituationen erfordern eine spezielle Ausbildung im Rettungsdienst, welche über die normale notfallmedizinische Versorgung hinausgeht.

Inhalte

  • Das Anlegen eines Torniquet
  • Die Technik des Packing / Pack to Bone
  • Spezielle Verbandstechniken für Axillar- und Leistenbereich wie z. B. G-String Verbände
  • Versorgung offener Abdominalverletzungen
  • Verbandtechniken für Halsverletzungen

Teilnehmergebühr

  • 150,00 Euro Seminargebühr zzgl. 12,00 Euro Tagesverpflegung

FOBEL Fortbildung „Besondere Einsatzlagen"

Die notfallmedizinische Versorgung von atypischen Verletzungen bei Amok und Terror sind ohne Zweifel Ausnahmesituationen für den Rettungsdienst. In Zusammenarbeit mit der Polizei müssen spezielle Taktiken, z.B. unter dem Aspekt der Eigensicherung, angewendet werden.

Das Konzept des Kurses beinhaltet sowohl entsprechende Taktiken und Abläufe als auch praktische Simulationen.

Inhalte

1. Tag

  • Kennenlernen von Gefahrenstellen
  • Schnittstelle Polizei / Rettungsdienst
  • Struktur der medizinischen Versorgung
  • Lückenlose Dokumentation / MIST Report

2. Tag

  • Besonderheit der Verletzungen und deren Versorgung
  • Einsatz von speziellen Versorgungsmaterialien
  • Wundbalistik
  • realistisches Simulationstraining

Teilnehmergebühr

  • 395,00 Euro Seminargebühr zzgl. 24,00 Euro Tagesverpflegung

Zielgruppe

  • Einsatzsanitäter
  • Rettungshelfer
  • Rettungssanitäter
  • Rettungsassistenten
  • Notfallsanitäter
  • Ärzte
  • Soldaten, Polizei, privater Sicherheitsdienst

Termine Rettungsdienst Fortbildungen in Baden-Württemberg


Fortbildung "Mega Code"
Reanimation vom Säugling bis zum Erwachsenen

2013 sind für diese Fortbildung keine Termine mehr vorgesehen.

Die Lehrgänge für das Jahr 2014 sind in Planung.



Weitere Informationen

Anmeldung

Für die Anmeldung zu den Fortbildungen für den Rettungsdienst drucken Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden Sie es uns ausgefüllt per E-Mail oder per Fax an (040) 69459720246.

 Anmeldeformular